Willkommen!

Im November 2019 feierte die UN-Kinderrechtskonvention ihren 30. Geburtstag.
In 54 Artikeln garantiert sie Kindern seit 1989 weltweit unter anderem das Recht auf Gesundheit, Bildung und Freizeit, aber auch das Recht auf Hilfe in Katastrophen und Notlagen, auf gewaltfreie Erziehung und Betreuung bei Behinderung. Diese Rechte gelten für alle jungen Menschen von 0 bis 18 Jahren.

Der Kreisjugendring München-Stadt (KJR) beschäftigt sich seit vielen Jahren mit den Kinderrechten. Zum 30jährigen Jubiläum gab es den Kinderrechte-Gestaltungswettbewerb „Kreativ und Kunterbunt“.
Die daraus entstandenen Materialien (Plakate, Karten) kann man sich hier ansehen.
Bestellungen bitte an fachstellepartizipation(at)kjr-m.de


 

Hier findet Ihr News rund um das Thema Kinderrechte

Digitaler Weltkindertag

Am 20. September ist es wieder so weit: Weltweit werden Kinder und ihre Rechte gefeiert. Dieses Jahr ist alles ein bisschen anders! Kein Grund den Weltkindertag ausfallen zu lassen. Nein – dieses Jahr stehen eure Rechte und Bedürfnisse digital im Mittelpunkt!

Kinderrechte-QUIZ

Die Gewinner/innen stehen fest! Wir hatten gefragt: Wie gut kennst Du Dich aus mit Deinen Rechten? Die Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen (UN) gilt weltweit für alle Kinder und Jugendlichen bis 18 Jahre.

Virtuelle Konferenz für ein kinderfreundliches München

Am Freitag, den 10. Juli 2020 fand das 71. Münchner Kinder- und Jugendforum als virtuelle Konferenz statt. Dabei konnten interessierte Kinder und Jugendliche mit Bürgermeisterin Verena Dietl und weiteren Vertreterinnen und Vertretern aus Politik und Verwaltung ihre wichtigsten Ideen und Anliegen diskutieren und Anträge zur Bearbeitung übergeben.

Umfrage zum 71. Kinder- und Jugendforum

Da das Kinder- und Jugendforum nicht in gewohnter Form stattfinden konnte, gab es als Ersatz eine Umfrage unter Kindern und Teenagern, um die momentane Stimmung in der Altersgruppe der 9- bis 14-Jährigen zu erfassen.

Kinderrechte in der KiKS-Tüte!

Demokratiemobil beim Kinder-Kultur-Sommer KiKS Das Demokratiemobil und die Fachstelle Partizipation sind im Rahmen von KiKS, dem Kinder-Kultur-Sommer, unterwegs. Am Samstag, 20. und Sonntag, 21. Juni 2020 von 15 bis 17 Uhr macht das Demokratiemobil vor dem Kulturzentrum 2411 Station und verteilt “Kinderrechte in der Tüte”.

Raise your Voice – Sag’s laut

Die Corona-Maßnahmen betreffen alle Bereiche, die das Leben von Kindern und Jugendlichen ausmachen! Dein Leben ist nicht mehr das, was es mal war? Du kannst nicht mehr in die Schule oder Kita gehen, Freundinnen und Freunden treffen, den Sportverein oder die Freizeitstätte besuchen? Fällt dir zuhause schon die Decke auf den Kopf? Bist du genervt…
Continue reading »

Kinderrechte in Zeiten von Corona

Die Bundesregierung hat das Vorhaben, die Kinderrechte ins Grundgesetz aufzunehmen, aufgrund der Corona Pandemie erst einmal hinten angestellt. Aktuell gibt es andere Prioritäten, um die Gesundheit und das Leben v.a. der älteren Bevölkerung zu schützen. So hat auch Bayerns Ministerpräsident Söder den Katastrophenfall ausgerufen und strenge Maßnahmen eingeführt, die das Corona-Virus aufhalten sollen. Welche Auswirkungen…
Continue reading »

U18-Kommunalwahl

Am 6. März 2020, neun Tage vor den Kommunalwahlen in Bayern, konnten Kinder und Jugendlichen unter 18 Jahren wählen gehen. Auch einige Freizeitstätten fungierten als Wahllokale.